• 2023techair3_100222_1080x1080_Social-2_image1 copy 25.jpgbannerset_techair3_100222_1080x1080_Social-2_image1-25
  • 2023techair3_100222_1080x1080_Social-2_image1 copy 26.jpgbannerset_techair3_100222_1080x1080_Social-2_image1-26
  • 2023techair3_100222_1080x1080_Social-2_image1 copy 27.jpgbannerset_techair3_100222_1080x1080_Social-2_image1-27
  • YouTube Video Thumbnail
Mehr von:
Alpinestars
Mehr:
Airbag

Airbag System Alpinestars Tech Air 3 Airbagweste Black Fluo Yellow

549,95 €
Preis inkl. MwSt. plus Versand

Zahlungsmöglichkeiten

Größe: L

Lieferzeit
auf Lager, 1 – 2 Werktage
Marke
Alpinestars
Farbe
black yellow fluo
Artikelnummer
6508322-155A
Altersgruppe
Erwachsene
Geschlecht
Herren
Saison
Frühling und Sommer
Verfügbarkeit
lagernd

Tech-Air® 3, ​​das leichteste autonome Airbag-System von Alpinestars, kann über oder unter der Motorradjacke getragen werden und ist die effektive und praktische Wahl für Tourenfahrer, Pendler in der Stadt und leichte Offroad-Abenteuerfahrer.

 Der Auslösealgorithmus von Alpinestars zur Unfallerkennung wurde mithilfe von Millionen von Kilometern Fahrdaten und Tausenden von Unfällen entwickelt und verfeinert. Dadurch kann das System vor einem Aufprall oder einer anderen gefährlichen Situation wie einem Lowside- oder Highside-Unfall genau beurteilen, wann der Airbag ausgelöst werden soll. Falls Tech-Air® 3 den Beginn eines Unfalls erkennt, bläst das System den schützenden Airbag innerhalb von 50 Millisekunden auf. Bei einem direkten Aufprall des Motorrads auf ein anderes Fahrzeug oder Hindernis ist das Tech-Air® 3-System beim „ersten Aufprall*“ wirksam, was bedeutet, dass sich das System aufbläst, bevor es auf das Fahrzeug oder Hindernis trifft, auf das das Motorrad direkt aufprallen wird. Der „erste Aufprall“-Test wurde gemäß dem Dolomiticert-Protokoll durchgeführt, wobei der Airbag in einem Geschwindigkeitsbereich von 25 bis 63 km/h getestet wurde. Weitere Informationen zum Schutzbereich finden Sie im Tech-Air® 3-Benutzerhandbuch.

Das schlanke, in sich geschlossene System verfügt über ein wasserfestes Hauptgehäuse und eine wasserdichte ECU und Elektronik und kann auch unter einer Motorradjacke getragen werden, beispielsweise einer Tech-Air® Ready-Jacke von Alpinestars oder einer beliebigen Leder- oder Textiljacke, vorausgesetzt, die Jacke bietet ausreichend Platz, um den Airbag aufzublasen. Mit Tech-Air® 3 können Motorradfahrer die tägliche Fahrt zur Arbeit noch mehr genießen, da sie wissen, dass sie geschützt sind.

Schutz

  • Tech-Air® 3 ist ein vollständig autonomes aktives Airbagsystem und erfordert für den Betrieb keine externen Anschlüsse oder Sensoren am Motorrad.
  • Tech-Air® 3 verfügt über 6 integrierte Sensoren (3 Beschleunigungsmesser (1 dreiachsiger Beschleunigungsmesser) und 3 Gyroskope (1 dreiachsiges Gyroskop)), um in zahlreichen dynamischen Fahrsituationen und sogar im Stand die beste Unfallüberwachungsleistung zu gewährleisten.
  • Das Tech-Air® 3-Airbag-System wird automatisch über den magnetischen Reißverschluss aktiviert.
  • Das verpackbare Design des Systems ermöglicht die einfache Aufbewahrung in einem Rucksack oder unter dem Fahrradsitz, wenn es nicht verwendet wird.
  • Auch in einer Stella-Damenversion erhältlich, komplett mit einer ergonomisch gestalteten, optimierten Passform für Damen.
  • Tech-Air® 3 ist mit einem diagonalen Reißverschluss ausgestattet, der die Brust vollständig abdeckt und gleichzeitig den inneren Airbag verbirgt. Der magnetische Reißverschluss ist leicht zu bedienen und bietet ein sicheres Verschlusssystem für das Airbag-Kleidungsstück.
  • Eine LED-Anzeige auf der Brust zeigt den Betriebszustand des Airbags an. Die LED-Anzeige verfügt außerdem über einen haptischen Alarm, der durch Vibrationen bestätigt, dass das System aktiviert ist, und den Fahrer warnt, wenn die Batterie schwach wird.
  • Tech-Air® 3 enthält die kompakte elektronische Steuereinheit (ECU) der Pro 2. Generation von Alpinestars, die sich in der ECU-Tasche oben auf der Rückseite der inneren Tech-Air® 3-Weste befindet.
  • Durch die Bluetooth Low Energy (BLE 5.0)-Konnektivität zur Tech-Air®-App können Fahrer den Betriebsstatus und den Batteriestatus des Systems überwachen und erhalten über MyRide außerdem eine detaillierte Karte der Motorradfahrten.
  • Auf aktualisierbare Systemsoftware kann über die Tech-Air®-App zugegriffen werden. Dort können Fahrer schnell die installierte Softwareversion überprüfen und ggf. die neuesten Softwareupdates durchführen.
  • Tech-Air® 3 verwendet einen integrierten, zertifizierten Lithium-Ionen-Akku mit einer Akkulaufzeit von 40 Stunden und einer Ladezeit von etwa 4 Stunden.
  • Der Gasgenerator, der das Füllgas für die Auslösung des Airbags bereitstellt, befindet sich im Gasgeneratorgehäuse auf der linken Seite des unteren Rückens des Fahrers.
  • Der ECU-Dichtungsschutz von Tech-Air® 3 gewährleistet Leistung bei jedem Wetter und ist zertifiziert

Konstruktion

  • Im aufgeblasenen Zustand schützt der Tech-Air® 3 den gesamten Brust- und Rückenbereich durch den Airbag. Er ist zertifiziert nach Kategorie II gemäß der europäischen Verordnung über persönliche Schutzausrüstung (PSA) 2016/425 EWG und dem relevanten Teil der Airbag-Norm EN1621-4:2013.

Material

  • Außenstoff: 50% Polyamid, 49% Polyester, 1% Elastan
  • Innenfutter: 100% Polyester